vegini Zucchini Schiffchen

Zubereitung


Rezept für 2 Portionen


  1. Die Zucchini längs in der Mitte halbieren, den Strunk entfernen und mit einem kleinen Löffel aushöhlen. Zucchini auf ein Blech legen und daneben eine kleine ofenfeste Schale platzieren.
  2. In die Schale die klein gewürfelten Paprika, halbierte Tomaten und Chilischeiben hineingeben. Rosmarin und Thymian dazugeben. Mit Ahornsirup und Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles verrühren und Zitronenscheiben auf die Gemüsemischung legen.
  3. Die Zucchinihälften werden mit Olivenöl beträufelt und mit Salz gewürzt. Das Blech bei 200°C Ober- Unterhitze für 25 Minuten in den Ofen schieben. Das Gemüse sollte nun schön weich sein und die Zucchini noch etwas fester.
  4. Zitronen rausnehmen, das Grillgemüse verrühren und den überschüssigen Saft gegebenenfalls abgießen. Die Zucchinihälften mit dem Gemüse füllen und vegini Pizza Cubes darauflegen. Mit veganem Käse bestreuen und nochmal für 10 Minuten im Ofen gratinieren.
  5. Am Ende mit frischen Jungzwiebelringen garnieren und schmecken lassen.

Zutaten


  • 140 g vegini Pizza Cubes
  • 1 handvoll geriebener veganer Käse
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 2 Zweige Rosmarin und Thymian
  • 1/2 Zitrone
  • 1/2 rote, gelbe und grüne Paprika
  • 1 kleine handvoll Cherrytomaten
  • 2 El fein geschnittene Jungzwiebel
  • 1 Chili
  • 1 El Ahornsirup
  • etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer