vegini Spieß mit Süßkartoffelpüree und Avocado

Zubereitung


  1. Für das Süßkartoffelpüree werden die Süßkartoffeln geschält und in grobe Würfel bzw. Scheiben geschnitten.
  2. Diese kommen in einen Topf mit Wasser und werden 15 Minuten weich gekocht.
  3. Das Wasser abgießen, die Butter, Zitronensaft und eine Prise Salz hinzugeben.
  4. Mit einem Stabmixer fein pürieren oder mit einem Kartoffelstampfer stampfen - wie mans lieber mag.
  5. So einfach lässt sich ein Süßkartoffelpüree machen, und schmeckt obendrein super lecker!
  6. Deckel auf den Topf und zur Seite stellen.
  7. Zucchini, Zwiebeln, Cocktailtomaten und Paprika in etwa gleichgroße Stücke schneiden und auf einen Holzspieß nacheinander aufspießen. Immer ein Gemüsestück und danach ein Vegini Würfel.
  8. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl rundherum anbraten.
  9. Süßkartoffelpüree und Spieße auf einem Teller anrichten.
  10. Das Püree mit einer halben in Scheiben geschnittenen Avocado garnieren. Wer mag, kann noch etwas Chili drüber streuen.
  11. Mahlzeit!

Zutaten


Für die Spieße:

  • vegini Cubes Olivenöl
  • Zucchini
  • Cocktailtomaten
  • Paprika
  • Zwiebeln
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 4-6 Holzspieße


  • Für das Püree:

  • 4-5 Süßkartoffeln (ca. 600g)
  • 1 EL Butter
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz zum abschmecken
  • nach Wunsch: Chili