vegini Gyros

Zubereitung


Rezept für 2 Portionen


  1. Für das schnelle und einfach Tzatziki wird die Gurke gewaschen und längs halbiert. Erst in Streifen und dann in kleine Würfel schneiden.
    Die Gurken Würfel kommen in eine Schüssel. Weißweinessig, Olivenöl, Salz, Zucker und fein gehackte Dille hinzugeben und alles miteinander vermischen. Die Schüssel zur Seite stellen und den Salat ziehen lassen.
  2. Für die Gyros-Gewürzmischung kommen alle zugehörigen Zutaten in ein verschließbares Glas. Fest schütteln, damit sich alles gut vermischt.
  3. Die Vegini Chunks mit einem Schuss Olivenöl und 1-2 TL von der Gewürzmischung zusammen in eine Schüssel geben und vermischen. So, dass die Chunks voll mit der
    Mischung sind. Eine Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen und die Chunks darin knusprig braten
  4. Die Melanzanischeibe mit etwas Olivenöl beträufeln und salzen. Von beiden Seiten 2 Minuten braten. Auf einem Teller die Melanzani auflegen und die Chunks darauf platzieren.
    2-3 EL vom Salat daneben anrichten und mit 1-2 EL Buttermilch beträufeln.

Zutaten


Für die Gewürzmischung:

  • 1 Pkg vegini Chunks
  • 1 Scheibe einer Melanzani
  • 2 TL Oregano
  • 1 TL Cayenne Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Rosmarin
  • 1/2 TL Thymian
  • 2 TL Knoblauch

Schnelles Tzatziki:

  • 1/2 Gurke
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Dill
  • 1/2 TL Salz, 1/2 TL Zucker
  • 2 EL Buttermilch