Fragen, die wir oft gestellt bekommen.

 Hier findest du eine Übersicht häufig gestellten Fragen. Sollten noch weitere Fragen auftauchen oder unbeantwortet bleiben, dann melde dich bei uns einfach über das Kontaktformular. Wir werden deine Anfrage so schnell wie möglich beantworten.

Als österreichisches Unternehmen mit Sitz in Niederösterreich stehen für uns höchste Qualität, bester Geschmack und Nachhaltigkeit an oberster Stelle. Deshalb setzen wir von Beginn an auf die Vorteile der Erbse  – Regionalität, Nachhaltigkeit & ideale Nährwerte. Wir sind somit Pioniere in der Herstellung von 100 % pflanzlichen & natürlichen Fleischalternativen aus Erbsenprotein.

Wir legen größten Wert auf Natürlichkeit, Nachhaltigkeit und besten Geschmack. vegini schmeckt nicht nur lecker, sondern überzeugt auch mit kurzen, natürlichen Zutatenlisten und einer nachhaltigen Verpackung aus recycelten Materialien. 

Kurz gesagt: Know-how und natürliche Zutaten. Das ist genau das, was vegini einzigartig macht. Wir schaffen es, durch einen rein physikalischen Prozess ein veganes Produkt mit dieser fleischähnlichen Struktur herzustellen, ohne dafür den Zusatz von Konservierungsstoffen zu benötigen.

  • Die Erbse ist kein Allergen und somit für (fast) alle verträglich. 
  • Die Erbsen, die wir verwenden sind gentechnikfrei. Im Gegensatz zu einem großen Teil des Sojas, der häufig von Übersee importiert wird.
  • Die heimische Erbse ist an ein kühleres Klima angepasst. Dadurch ist der Wasserverbrauch im Vergleich zu Soja geringer.

Alle Produkte sind glutenfrei. Die Panade der Nuggets und Schnitzerl besteht aus Reis- und Maismehl.

  • Erbsenprotein enthält viele wertvolle ungesättigte Fette, Mineral- und Ballaststoffe.
  • vegini enthält große Mengen an Aminosäuren wie Lysin, Arginin und Leucin (gut für Muskelaufbau, Knochengesundheit, Fettverbrennung) . Diese bilden die Basis aller Stoffwechselvorgänge und sind somit für viele Prozesse im Körper mitverantwortlich.
  • vegini ist im Gegensatz zu Fleisch basisch – die heutige Lebensweise führt immer öfter zu einer Übersäuerung, die für ein generelles Unwohlsein sowie eine Vielzahl von Krankheiten verantwortlich sein kann.
  • Hülsenfrüchte wie die Erbse sind gut für den Boden, weil sie Stickstoffsammler sind und den Boden auflockern. Dadurch reduziert sich der Bedarf an Düngemitteln deutlich.
  • Die Erbse benötigt nur ca. 1/10 des Wassereinsatzes der nötig ist, um Fleisch zu produzieren. 1 kg Erbsen benötigt ca. 1500 Liter Wasser – 1 kg Rindfleisch ca 15.000 Liter Wasser.

Absolut. vegini ist ein rein pflanzliches Produkt und mit dem V-Label der veganen Gesellschaft zertifiziert.

 In vegini Produkten sind keine Konservierungsstoffe oder zugesetzte Aromen enthalten. Eine Ausnahme bildet die Methylcellulose  in winzigen Mengenaus Bäumen gewonnen, verleiht sie unseren geformten Produkten Form und Textur. 

Nachhaltigkeit zieht sich bei uns durch alle Bereiche.

Dies beginnt bei unserem Strombedarf. Bereits rund 15 % unseres gesamten Strombedarfs decken wir durch unsere Photovoltaikanlage auf dem Dach unseres Produktionsgebäudes. Selbstredend decken wir den Rest zu 100 % mit Ökostrom aus erneuerbaren Energiequellen.

100 % pflanzlich und daher von Natur aus ressourcenschonend, sowie durch die Verwendung von Recyclingmaterial bei den Verpackungen leisten unsere Produkte einen positiven Beitrag für unsere Umwelt. Unsere 140 g Verpackungen bestehen aktuell aus ~90 % recyceltem Material und wir sind laufend auf der Suche nach noch nachhaltigeren Lösungen. 

Aktuell kommen die Erbsen aus Frankreich, da der Rohstoff in Österreich in der Qualität und Menge wie wir sie benötigen noch nicht verfügbar ist. Mittelfristiges Ziel ist es aber, alle Rohstoffe aus Österreich zu beziehen – wenn möglich natürlich in BIO Qualität.

Rotweinessig wie Aceto Balsamico oder Tomaten sind Histaminquellen und in manchen Marinaden unserer Produkte enthalten. Personen mit Histamin-Unverträglichkeit sollten daher Produkte bei denen besagte Zutaten enthalten sind, mit Vorsicht genießen oder meiden.

In unseren vegini Produkten ist kein Haushaltszucker enthalten. Marinierte Produkte enthalten von Natur aus Zucker, der von Tomatenmark, Kürbispüree oder Mangopüree stammt. Generell ist der Zuckergehalt in vegini verschwindend gering.

vegini eignet sich durch verschiedene Faktoren perfekt als unterstützende Maßnahme zum Abnehmen:

  • Der Zucker- und Stärkeanteil sind sehr gering.
  • Proteine weisen einen thermischen Effekt auf. Das heißt, dass bei der Verdauung im Körper Wärme entsteht und somit mehr Energie benötigt wird, als bei der Verdauung von Kohlenhydraten oder Fetten. Dadurch, dass der Eiweißgehalt in vegini sehr hoch ist, ist dieser Effekt natürlich umso effektiver.